Zeugen greifen helfend ein - Aggressiver 23-Jähriger in Gewahrsam genommen

Polizei + Feuerwehr Von Extern | am Fr., 09.04.2021 - 14:55

UELZEN. Gestern, gegen 17.30 Uhr, beobachte zwei junge Männer im Alter von 17 bzw. 19 Jahren einen aggressiven Täter in der Bahnhofstraße der erst auf einen Pkw und anschließend eine Passantin auf den Rücken schlug. Das couragierte Brüderpaar lief zu dem Täter und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Polizeibeamten mussten dem 23 Jahre alten Tatverdächtigen Handfesseln anlegen, bevor sie ihn in Gewahrsam und mit zur Polizeidienststelle nehmen konnten.

Es besteht der dringende Verdacht, dass der 23-Jährige die 60-jährige Passantin mit der Faust auf den Rücken und einen 30-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen hat. Beide Opfer stammen aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg. Warum der 23-Jährige auf die ihm unbekannten Personen eingeschlagen hat, ist bislang nicht geklärt. Gegen den 23-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

...