/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/weissstorch_nabu_dorothea_bellmer.jpg?h=804eb763&itok=kHeubzEW

Storch auf Erfolgskurs Höchste Anzahl an

NIEDERSACHSEN. In Niedersachsen/Bremen ließen sich 2020 insgesamt 1.306 Weißstorchpaare nieder. Darunter waren wieder auch viele Neuansiedlungen. Die Storchenpaare brachten 2.291 Jungstörche zum Ausfliegen. Noch nicht mitgezählt sind dabei die annähernd 230 fütterungsabhängigen Paare im Bereich von Zoos und Vogelpflegestationen mit ihrem Nachwuchs.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/kustenseeschwalbe.jpg?h=60280d43&itok=Us0dO2dw

Erste öffentliche Wahl zum „Vogel des Jahres“

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) rufen erstmals alle dazu auf, den „Vogel des Jahres 2021“ selbst zu wählen. Ab sofort könne jeder und jede unter www.vogeldesjahres.de seinen Lieblingsvogel nominieren.
Placeholder

Kastanien und Eicheln für Uelzens Wildgehege

UELZEN. Die Stadtforst Uelzen nimmt wieder Kastanien und Eicheln für die Tiere im Wildgehege an. Die Waldfrüchte  können am Dienstag, 13. Oktober, sowie am Dienstag, 20. Oktober, jeweils von 14 Uhr bis 16 Uhr, auf dem Forsthof, Buchenberg 29, abgegeben werden. Pro Kilo gibt es einen kleinen Obolus von zehn Cent.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/2020_08_25_kinderhaende_an_spechtbaum.jpg?h=ce636304&itok=btRX0qzf

Spiel, Spaß und Waldwissen für Grundschulkinder

BREITENHEES/SIEDENHOLZ. In den Herbstferien bieten die zertifizierten Waldpädagoginnen Katrin Blumenbach und Ulrike Witte-Spohr wieder in Zusammenarbeit mit den Niedersächsischen Landesforsten ein Wald-Programm für Grundschulkinder an. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/landschaftsfuehrer.jpg?h=7c2fd739&itok=sGRhEJ9i

Ausbildung von zertifizierten Natur- und

SCHNEVERDINGEN. Botschafter oder Botschafterin werden für die natürliche und kulturelle Vielfalt in den Naturparken Lüneburger Heide und Südheide – das ist ab Januar 2021 wieder möglich. An zwei Wochenenden und in einer Kurswoche werden bis zu 20 „Zertifizierte Natur- und Landschaftsführer und -führerinnen“ (ZNL) ausgebildet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/20200923_pm_wetteron_ttersturz01bild.jpg?h=804eb763&itok=db79pbw7

Herbst lässt seine Muskeln spielen

Dem außergewöhnlich warmen Septemberwetter geht jetzt die Puste aus. Am Wochenende sind statt Shorts und Rock dann Jacken und Regenschirme gefragt. Anfang Oktober soll es aber wieder etwas wärmer aussehen, sagen die Meteorologen von WetterOnline.