/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-02/adobestock_guerrieroale_spritze-arzt.jpg?h=804eb763&itok=Zh-rypTw

Stadthalle Uelzen wird zum Impfzentrum

UELZEN. Der Landkreis Uelzen plant, in der „Stadthalle Uelzen“ ein Corona-Impfzentrum einzurichten. Das werde man auch dem Land Niedersachsen mitteilen, heißt es von Seiten des Landkreises. Das zentral in der Hansestadt Uelzen gelegene Gebäude soll bis zum 15. Dezember 2020 für diesen Zweck vorbereitet werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/pm_ikk_classic_nichtraucherhelden_grafik_auswirkungenrauchstopp.jpg?h=ecc7bca9&itok=7Bs_Voqk

Endlich rauchfrei: App soll Verzicht auf

CELLE. Die IKK classic bietet ihren Versicherten die Möglichkeit, kostenlos die App von "NichtraucherHelden" zu nutzen. Das moderne und flexible Angebot lasse sich unkompliziert in den Alltag integrieren, weil der persönliche Motivationstrainer via Smartphone immer griffbereit sei wenn er benötigt werde.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-05/adobestock_syda_productions_babyflasche.jpeg?h=804eb763&itok=mBuqZ0b2

Gesundheitsregion Landkreis Uelzen: Workshops zur

UELZEN. Die Gesundheit insbesondere von Kindern und Jugendlichen zu stärken, dieses Ziel hat sich eigenen Angaben zufolge der Landkreis Uelzen gesetzt. „Dabei setzen wir maßgeblich auch auf Ideen und Erfahrungen aus der Bevölkerung“, wirbt Landrat Dr. Heiko Blume für die Beteiligung an einer Workshop-Reihe.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/pm_555._geburt_in_2020.jpg?h=d7d86836&itok=jf7U_Cg4

Emilia ist Baby Nr. 555 im Helios Klinikum Uelzen

UELZEN. Die kleine Emilia ist das 555. Baby, das im Jahr 2020 im Helios Klinikum Uelzen das Licht der Welt erblickt hat. Das Mädchen wurde am 21. November um 14:06 Uhr geboren, wog 3.540 Gramm und maß 51 Zentimeter. Für ihre stolzen Eltern Franziska Heyen und Markus Meyer aus Uelzen ist Emilia das erste Kind.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/adobestock_jarun011_corona-test.jpeg?h=c4df3295&itok=OG33uZGQ

Weiterer Todesfall in Alten- und Pflegeheim Rosche

ROSCHE. Im Zusammenhang mit dem Infektionsausbruch im Alten- und Pflegeheim Weißenhof in Rosche hat das Heim dem Landkreis Uelzen gegenüber am 19. November einen weiteren Todesfall bestätigt. Es handele sich um eine positiv auf das Corona-Virus getestete Heimbewohnerin mit Vorerkrankungen, wie der Landkreis Uelzen mitteilt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/adobestock_chris_coronafaelle.jpeg?h=2d2f4291&itok=UNZ6TWCT

Corona-Inzidenzwert im Landkreis Uelzen über 100

UELZEN. Aufgrund des Infektionsausbruchs im Alten- und Pflegeheim Weißenhof in Rosche (UELZENHEUTE berichtete) hat die 7-Tagesinzidenz pro 100.000 Einwohner im Landkreis Uelzen laut Niedersächsischem Landesgesundheitsamt seit heute den Wert von 100 überschritten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/adobestock_jarun011_corona-test.jpeg?h=c4df3295&itok=OG33uZGQ

Corona: Erster Todesfall im Landkreis Uelzen

UELZEN. Im Landkreis Uelzen ist erstmals eine Person mit oder an dem Corona-Virus verstorben. Dies hat das Gesundheitsamt Uelzen-Lüchow-Dannenberg soeben mitgeteilt. Der Todesfall steht im Zusammenhang mit dem Infektionsausbruch im Alten- und Pflegeheim Weißenhof in Rosche.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/adobestock_vchalup_corona.jpeg?h=c9c76477&itok=KIwEhyEk

Corona in Alten- und Pflegeheim in Rosche: 50

ROSCHE. Im Zusammenhang mit dem Infektionsausbruch im Alten- und Pflegeheim Weißenhof in Rosche haben sich vermutlich 35 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 15 Pflegekräfte infiziert. Dieses Ergebnis hatte ein bereits am Montag durchgeführter Reihentest aller potenziell Betroffenen erbracht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/corona_testset.jpg?h=05a539dc&itok=Jx6XQ5rz

Corona-Testungen in Schulen nur in begründeten

UELZEN. Anlässlich der im Landkreis Uelzen in den vergangenen Tagen in Schulen aufgetretenen Corona-Neuinfektionen beziehungsweise die in diesem Zusammenhang verhängten Quarantäne-Maßnahmen weist das Gesundheitsamt Uelzen-Lüchow-Dannenberg auf diesbezüglich aktuell geltende Regelungen hin.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-08/huhn_barnevelder4.jpg?h=0f1f468f&itok=2abiJIl-

Veterinäramt Uelzen warnt vor erhöhtem Risiko von

UELZEN. Angesichts der sich aktuell zunehmend ausbreitenden Geflügelpest bittet das Veterinäramt des Landkreises Uelzen Geflügelhalter, dringend die vorgeschriebenen Biosicherheitsmaßnahmen gemäß der Geflügelpest-Verordnung einzuhalten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/blutspenden.jpg?h=804eb763&itok=ZL8cmSrT

DRK-Ortsverein Ebstorf ruft zur Blutspende auf

EBSTORF. Der DRK-Ortsverein Ebstorf ruft am Donnerstag, 19. November, zu seinem letzten Blutspendetermin in diesem Jahr auf. In der Zeit von 16 bis 20 Uhr kann in der Oberschule Ebstorf, Fischerstraße 7, gespendet werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/unnamed_2.jpg?h=119335f7&itok=ImtBas9u

Weltdiabetestag: BKK Mobil Oil informiert über

HAMBURG/CELLE. Am 14.11.2020 ist der 29. Weltdiabetestag. Der Aktionstag wurde ins Leben gerufen, um den rapide steigenden Neuerkrankungen mit gezielter Aufklärungsarbeit entgegenzuwirken. Die BKK Mobil Oil informiert darüber, mit welchen Maßnahmen man die gesundheitlichen Folgen verhindern könnte.