Premiere in Corona-Zeiten: Westerweye lädt zum Dorfflohmarkt

Gesellschaft Von Extern | am So., 28.06.2020 - 19:34

UELZEN. Am Sonntag, 04.07.2020, findet im Uelzener Ortsteil Westerweyhe der 1. Dorf-Flohmarkt statt. Die Organisatoren freuen sich besonders, dass sie jetzt für den seit Monaten geplanten Dorf-Flohmarkt (Hofflohmarkt) eine Genehmigung durch den Landkreis erhalten haben. Die Planungen begannen Anfang Februar 2020, seitdem haben sich über 80 Teilnehmer angemeldet. "Wir möchten zeigen, dass derartige Veranstaltungen auch in Corona-Zeiten durchführbar sind, wenn alle Beteiligten sich an die gestellten Vorgaben halten und möchten dadurch zu Lockerungen im öffentlichen Leben beitragen", so Karl-Heinz Günther vom Organisatorenteam. Im Abendprogramm gibt es eine Krimilesung mit Carsten Schlüter. Hierzu ist eine Anmeldung erforderlich.

Der Flohmarkt beginnt um 10 Uhr und endet um 16.30 Uhr. Ab 17.30 Uhr gibt es ein gemeinsames Abschlussgrillen am Sportzentrum Kämpenweg. Auskunft und Anmeldung bei Karl-Heinz Günther, Tel. 0581 - 72956 oder 0175 – 123 0918.

Der Flohmarkt werde unter der Beobachtung des Ordnungsamtes der Hansestadt Uelzen und des Gewerbeaufsichtsamtes des Landkreises Uelzen stehen, so die Veranstalter. Man werde dort nach Durchführung positive sowie negative Erkenntnisse auswerten, die möglicherweise wegweisend für weitere und andere Veranstaltungen in der Stadt und im Landkreis Uelzen, vielleicht auch über die Kreisgrenzen hinaus, sein könnten.

Im Folgenden sind die Hygieneregeln sowie die teilnehmenden Häuser und Höfe dargestellt. Die Teilnehmerliste wird täglich aktualisiert:  http://www.kirch-westerweyhe.de/