/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-feuerwehr.jpg?itok=h67oCW_p

Großeinsatz wegen Wohnhausbrand in Wieren

WRESTEDT. Zu einem verheerenden Brand kam es heute Nacht in einem Mehrfamilienhaus in der Hauptstraße in Wieren. Nach derzeitigen Ermittlungen war gegen 04:00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer in einer Obergeschosswohnung des Mehrfamilienhauses ausgebrochen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-06/blaulicht-neon.jpg?h=71976bb4&itok=hoZ5zYRI

Zusammenkünfte wegen Verstößen gegen Corona

WRESTEDT. Gestern, gegen 01.30 Uhr, suchte eine Polizeistreife ein Wohnhaus auf, da dort eine Ruhestörung gemeldet worden war. In Folge wurden sechs Personen im Alten zwischen 17 und 25 Jahren aus sechs unterschiedlichen Haushalten angetroffen. Einige Stunden später, gegen 11.20 Uhr, wurde ein Nachbarhaus in der gleichen Straße aufgesucht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-02/spd-logo.png?h=94afb1de&itok=EVeZrnPH

Ausbau des Jugendzeltlagers Wieren scheitert

WIEREN / WRESTEDT. Mit Beschluss der zuständigen Gremien des Landkreises Uelzen und der Gemeinde Wrestedt wurde der Betrieb des Jugendzeltlagerplatzes in Wieren nun eingestellt. Der Kreistag hatte dazu für den ebenfalls betroffenen TuS Wieren eine Ausgleichszahlung für die Sanierung des Sportlerheimes von bis zu 300.000 EURO beschlossen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-02/adobestock_photographee.eu-baustelle1.jpeg?h=4c233688&itok=fUCUGW-6

SPD/GRÜNEN-Gruppe kritisiert CDU-Vorstoß zur

WRESTEDT. In unserem Artikel vom 16. Februar wird von Vorschlägen der CDU/WGA-Gruppe zu Straßenausbaubeiträgen berichtet. Die SPD/GRÜNEN-Gruppe wirft der CDU/WGA-Gruppe nun vor, keine eigenen Ideen und Konzepte zu haben, aber nun die Ergebnisse ihrer eigenen Untätigkeit zu beklagen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/adobestock_focus_finder_strasse.jpeg?h=a5c1c611&itok=VIcfwrJs

CDU/WGA-Gruppe im Rat der Gemeinde Wrestedt zu

WRESTEDT. Schon seit einigen Jahren beschäftigt sich die Gruppe CDU/WGA im Rat der Gemeinde Wrestedt mit der Straßenausbaubeitragssatzung, die bereits seit 1980 in Kraft ist. Wenn Anlieger sich am Straßenausbau beteiligen müssen, dann wird dieses Thema aktuell.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-off_14.jpg?itok=B8OlHJn4

Mutmaßlicher Mörder stellt sich nach Tötungsdelikt

AUE. Nach einem Tötungsdelikt gestern Nachmittag auf einem Grundstück in der Samtgemeinde Aue (LK Uelzen) ermittelt die Polizei gegen einen 38 Jahre alten Mann aus der Region Rostock wegen Mordes. Nach derzeitigen Ermittlungen hatte der Mann die 56 Jahre alte Bewohnerin des Grundstücks mit einem Gegenstand erschlagen und dadurch getötet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/2020-11-27_11h01_30.jpg?h=76b9befb&itok=qsARUulx

*Aktualisiert* Schwerer Unfall bei Esterholz: 25

UELZEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es gestern Abend auf der Landesstraße 270 zwischen Esterholz und Uelzen. Ein 25 Jahre alter Fahrer eines Pkw BMW war nach derzeitigem Ermittlungsstand aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei Nebel von der Fahrbahn abgekommen. Der BMW prallte u. a. gegen zwei Bäume.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht-feuerwehr.jpg?itok=h67oCW_p

*Aktualisiert* Bratfett gerät in Brand - 20.000

BAD BODENTEICH. Gestern Nachmittag wollte ein 60-Jähriger auf einem Holzofen, der im ausgebauten Obergeschoss einer Scheune in der Bomker Straße stand, Kartoffelpuffer zubereiten. Es kam zu einem Brand des heißen Öls, den der 60-Jährige nach eigenen Angaben gelöscht hatte. Einige Stunden später brach jedoch erneut Feuer aus.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/11112020_anmeldetage_kitas_sg_aue.jpg?h=babeecbd&itok=rCshPlLX

Veränderte Anmeldesituation für DRK

AUE. Bedingt durch die Vorgaben zur Corona Pandemie haben sich die Verantwortlichen der DRK-Kindertagesstätten der Samtgemeinde Aue zusammengesetzt und ein gemeinsames Vorgehen für die Anmeldungen zum Sommer 2021 besprochen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/blaulicht12_59.jpg?itok=m80LGR1o

Mann mit Horrorclownmaske bedroht Autofahrerin bei

WRESTEDT. Zeugen und Hinweisgeber auf eine verdächtige Person sucht die Polizei nach einem "mehr als bösen Scherz" in den späten Abendstunden des 27.10.20 im Bereich des Bahnübergangs - Gemeindeverbindungsweg Klein Bollensen - Groß Bollenser Weg.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/20190219_143359.jpg?h=2d703ee9&itok=uxgwEh7H

Landesforsten bejagen den Forstort Lüderbruch

LÜDER. Das Niedersächsische Forstamt Unterlüß bejagt zusammen mit den angrenzenden Jagdrevieren am Samstag, den 24.10.2020, die Waldflächen im Forstort Lüderbruch entlang des Gemeindeverbindungsweges zwischen Wentorf (Obernholz) und Lüder. Waldbesucher werden gebeten, an diesem Tag den Bereich zu meiden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/02.10.20_pz6_8243-3a.jpg?itok=9CnYg_rg

Verkehrsunfall zwischen Bollensen und Wieren mit

WIEREN. Sechs Personen wurden heute Nachmittag bei einem Verkehrsunfall zwischen Bollensen und Wieren verletzt. Zwei Pkws waren nach ersten Erkenntnissen der Polizei frontal auf der Landstraße 270 zusammengestoßen.

Aue (Wrestedt / Bad Bodenteich) abonnieren
...