Vinyasa-YOGA für Anfänger mit und ohne Vorerfahrung

Weitere Von Extern | am Mo., 27.01.2020 - 13:49

UELZEN. Vinyasa-YOGA startet am Dienstag, 03.03.2020, um 17:30 Uhr im Vereinsheim des Turnvereins Uelzen von 1860 e. V. kostenfrei am Fischerhof in Uelzen. Die frisch ausgebildete Vinyasa-YOGA-Lehrerin Julia Ribbart übt einen fließenden Vinyasa-Yoga ein: "Dabei kommt es nicht darauf an, sehr komplizierte Yogahaltungen zu praktizieren, sondern wir wollen über die Verbindung von Atem und fließender Bewegung eine starke und kraftvolle Verbindung zu uns selbst finden und so wieder bei 'uns zu Hause ankommen'“.

Dies hilft dabei, den temporeichen Lebensstil mit einen ruhenden Gegenpol auszubalancieren und so das Gleichgewicht zwischen einem fordernden Umfeld und einer starken inneren Mitte aufrecht zu erhalten.

„Yoga ist, wenn die Wellen des Geistes zur Ruhe kommen“, fasst Ribbart zusammen. Wenn der Geist sich fokussiert und das Gedankenkarussell zum Stillstand kommt, wird es uns möglich, uns selbst zu erkennen, unseren Geist wieder mit unserem Körper zu verbinden und daraus eine transformierende positive Erfahrung zu schöpfen, die wir von der Matte mit nach Hause nehmen. 

Sie sollen während der fließenden Übungen die Gegensätze von Kraftaufbau und Loslassen, von Energieaufladung und Entspannung erleben, dabei stehen Atmung, Körperbewusstsein und Achtsamkeit im Vordergrund.

Yoga ist ein so umfassendes Übungssystem aus Körper-, Atem- und Achtsamkeitsübungen („Meditation“), dass man mehr als 75 Minuten benötigt, um das ganze Repertoire kennenzulernen. Deshalb werden wir uns die ersten acht bis zehn Termine vorbereitend unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten widmen, die die Wirkung der verschiedenen Übungsgruppen erfahrbar machen. Gleichwohl bietet schon jede Klasse für sich eine vollständige und abgerundete Yogasequenz, vom Warm-up bis zur abschließenden Entspannung.

Basic-Themen sind: Sonnengruß, Atmung, stehenden Haltungen, Zentrum & Balance, Drehungen, Rückbeugen, Vorbeugen & Hüftöffner, Umkehrhaltungen.

Nach diesen ersten acht bis zehn Basic-Terminen werden die erlernten Übungen in einer  Klasse zusammengefasst und durch fließende Übergänge miteinander verbunden. Angesprochen sind sportliche Anfänger ohne Vorerfahrung sowie jene, die schon Erfahrung mit Yoga gemacht haben und gerne die Grundhaltungen und Übergänge noch einmal genau erlernen möchten. 

Benötigt werden eine rutschfeste Yogamatte, eine Decke und bequeme Kleidung. Bitte drei Stunden vor Kursbeginn keine größere Mahlzeit mehr einnehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des TV Uelzen von 1860 e. V. zu den Geschäftszeiten, Tel. 0581 73066 oder unter info@tvuelzen.de wie auch auf der Homepage des TV Uelzen: http://www.tvuelzen.de/.