/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-10/190425_kvg_busse_1_iwlk.jpg?h=60280d43&itok=i-daliwy

Versetzte Schulanfangszeiten sollen Stoßzeiten

LÜNEBURG. Nach den Herbstferien rechnet der Landkreis zu den Spitzenzeiten morgens und mittags wieder mit sehr vollen Schulbussen. Er hat daher eigenen Angaben zufolge schon während des Lockdowns im Frühjahr nach neuen Wegen für den Schülerverkehr gesucht. Versetzte Anfangszeiten sollen jetzt den Schülertransport entzerren.