/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/19-09-21%40104620_nabu-exkursion-esterau-niederung.jpg?itok=OEdZ5-Zx

NABU und NAJU besuchen das kleine Gewässer Esterau

An einem warmen Herbstmorgen, Ende September, machte sich die Gruppe des NABU Hermannsburg-Faßberg gemeinsam mit der NAJU auf, eine andere NABU-Gruppe im Landkreis Uelzen zu besuchen. Ziel war das kleine Gewässer Esterau in der Nähe von Könau. Die Gruppen trafen sich mit dem Initiator des Beweidungsprojektes Michael Walke an der hübschen Kroetzmühle und starteten zu […]
Placeholder

NABU Niedersachsen: Gartenabfälle helfen Tieren

Die Tage werden kürzer und es wird Zeit, den Garten winterfest zu machen. Dabei muss nicht alles, was als „Gartenabfall“ anfällt sofort entsorgt werden: Baumschnitt, Laub und Fallobst helfen den tierischen Gartenbewohnern dabei, erfolgreich zu überwintern. Wer seinen Garten naturnah gestaltet, spare außerdem jede Menge Arbeit. Der NABU Niedersachsen gibt Tipps, was dafür vor dem […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/AdobeStock_263899309_0.jpeg?itok=NWQbL7Kq

Niedersachsens Fledermausspezialisten tagen in

UELZEN. Am Wochenende, vom 28. bis 29. September 2019, findet die 28. Tagung der Landesfachgruppe Fledermausschutz im NABU Niedersachsen in Uelzen statt. Auf Grund des neu erwachten Interesses an Naturschutz- und Artenschutzthemen wird auch für die Fledermäuse ein Wachstum der sich bereits auf hohem Niveau befindenden, öffentlichen Aufmerksamkeit erwartet. Auf der Tagung werden etwa 100 […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/schaf-adobe_1.jpeg?itok=HUUgH5gM

NABU: Herdenschutz funktioniert - Förderung vom

HANNOVER. Der Schutz von Weidetieren vor dem Wolf – Information, Beratung und tatkräftige Unterstützung beim Zaunbau – das hat sich der NABU Niedersachsen mit dem Projekt „Herdenschutz Niedersachsen“ zur Aufgabe gemacht. Auch im dritten Jahr trage das Projekt erheblich dazu bei, Akzeptanz, vor allem bei Weidetierhaltern, für die Anwesenheit von Wölfen zu schaffen. Projektleiter Peter […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/alpentour-1_0.jpg?itok=ZdzNdW2p

NABU-Reisen: Von masurischen Seen, blühenden

Landschaftliche Juwele mit zahlreichen spannenden Tier- und Pflanzenarten von Bienenfresser bis Delfin, von Orchidee bis Heide, von Steinadler bis Ziesel, besonders attraktive Regionen Europas stehen im Mittelpunkt der Busreisen, die im kommenden Jahr unter inhaltlicher Leitung des Naturschutzbundes NABU Niedersachsen erwandert und besichtigt werden können: Das Institut für Ökologie und Naturschutz Niedersachsen (IfÖNN) legt jetzt […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/20180920_Artenschutzzentrum-Leiferde_mareike-sonnenschein-0242-1_0.jpg?itok=jhnYPyHU

NABU: Junge Igel nicht einsammeln

Im NABU-Artenschutzzentrum Leiferde drehen sich momentan viele Anfragen um das Thema Igel. Meist beginnt der Anruf mit den Worten: „Ich habe einen kleinen Igel gesehen, der schafft das doch gar nicht durch den Winter zu kommen. Kann ich ihnen den bringen?“ Andere Anfragen berichten von kleinen Igeln, die bei der Gartenarbeit gefunden wurden, andere wurden […]
Placeholder

Naturschutz und Energiewende sollen vereinbar sein

Landesumweltminister Olaf Lies sehe den Artenschutz als Hindernis für den weiteren Ausbau der Windenergie und wirft „Windkraftgegnern“ vor, den Artenschutz gezielt dafür „zu missbrauchen“. Hierzu wolle er den Naturschutz einschränken. Dr. Holger Buschmann, Landesvorsitzender des NABU Niedersachsen, kritisiert diese Aussage des Ministers aufs Schärfste: „Arten- und Naturschutz in Niedersachsen stehen schon jetzt sehr schlecht dar […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/florfliege_nabu_helge-may.jpeg?itok=tkLQsNpt

NABU-Insektensommer: Steinhummel und Ackerhummel

HANNOVER. Fluginsekten wie Schmetterlinge, Hummeln, Bienen und Fliegen wurden beim NABU-Insektensommer 2019 am häufigsten beobachtet. Das teilt der Naturschutzbund heute mit. Wie im […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/20190815_Mopsfledermaus_Dietmar-Nill_1.jpg?itok=S0UH080h

Fledermäuse in der Nachbarschaft - 23.

HANNOVER. Sie sollen die wahren Herrscher der Nacht sein. Sie sehen mit den Ohren, fliegen mit den Händen und rasen mit bis zu 880 Herzschlägen pro Minute durch die Dunkelheit. Nicht zuletzt deshalb gehörten Fledermäuse zu den faszinierendsten heimischen Tieren. Während der Internationalen Batnight kann man die wendigen Insektenjäger aus der Nachbarschaft direkt erleben. Rund […]
Placeholder

NABU: Umweltminister Lies‘ Worten müssen Taten

HANNOVER. Landesumweltminister Olaf Lies stellte heute in einer Pressekonferenz Herausforderungen und Perspektiven dar, Wälder und Moore Niedersachsens in Zeiten des Klimawandels zu erhalten. Aufgrund drohender Folgen wie Überschwemmungen, Dürren oder baumloser Gebirgslandschaften fordert Minister Lies einen bundesweiten „nationalen Generalplan“ zum Klimaschutz mit unter anderem einem konsequenten Ausstieg aus der Kohle sowie naturnaher und ökologischer Umgestaltung […]
Placeholder

NABU: Tote Bäume schützen den Waldjungwuchs vor

HANNOVER. Der aktuelle Wunsch mancher Waldbesitzerinnen und -besitzer auf den aktuell entstehenden, großen Schadflächen schnell Ordnung zu schaffen, ist sehr kostspielig und […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/20190802_Gewa%CC%88sseranlage-Schweinebruch_Markus-Richter_0.jpg?itok=mIvLKhVt

Ein Refugium für den Laubfrosch

CELLE. Zehn neue Gewässer entstehen aktuell im Naturschutzgebiet Schweinebruch auf dem Gebiet der Stadt Celle im Rahmen des Projektes LIFE Auenamphibien. Sie sollen dem Laubfrosch als Laichgewässer dienen, der hier noch in Einzelexemplaren vorkomme. Zusätzlich werden zwei vorhandene Gewässer optimiert, ein weiteres wurde bereits im Winter von beschattenden Gehölzen befreit. Umfangreiche Vorarbeiten waren notwendig, bevor […]