Placeholder

EU-Landwirtschaft soll Klimaschäden von 77

BERLIN. Die Landwirtschaft in der Europäischen Union verursache enorme Klima- und Umweltschäden. Allein die CO2-Emissionen der Landwirtschaft hätten Klimakosten in Höhe von 77 Milliarden Euro pro Jahr zur Folge. Das zeige eine im Auftrag der Verbraucherorganisation foodwatch durchgeführte Auswertung zahlreicher wissenschaftlicher Studien. Diese Umweltkosten spielten in der Agrarpolitik allerdings bisher kaum eine Rolle, heißt es […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/von-der-Leyen-_1.jpg?itok=Fpu-7fSf

Von der Leyen Kommissionspräsidentin, Kramp

Ursula von der Leyen ist zur EU-Kommissionspräsidentin gewählt worden, Annegret Kramp-Karrenbauer wird neue Verteidigungsministerin – wir meldeten in unserer App sowie in […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Schweine_AdobeStock_3664535_2.jpg?itok=EZI0Smda

Landvolk: Bei den Ringelschwänzen hängt die Latte

„Für die Schweinehalter bleibt es ein Sprung ins kalte Wasser“. Für Hubertus Berges, Vorsitzender im Veredelungsausschuss des Landvolkes Niedersachsen, gibt es viele Unsicherheiten bei dem Verzicht auf das Kupieren der Ringelschwänze. „Die Erwartungen unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger sind hoch, die Vorgaben der Politik äußerst ambitioniert, die Fakten aber äußerst dürftig“, kritisiert er. Das spiegele auch […]
Placeholder

Landwirtschaft will Lösungen für Klimaschutz

Es wird geforscht, beraten, diskutiert, geplant und politisch agiert – doch alle Anstrengungen der deutschen Politik, Wirtschaft und Landwirtschaft genügten der EU-Kommission nicht, um die Klimaschutzziele für 2030 erreichen zu können. Deutschland und die anderen europäischen Staaten müssten sich noch mehr anstrengen, um 2030 das EU-Gesamtziel mit einer Reduktion der Klimagase um mindestens 40 Prozent […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/foodwatch_logo_4.jpg?itok=AaHJcPdx

foodwatch unterstützt EU-weite Bewegung "End

BERLIN. Millionen Nutztiere in Europa sollen ein qualvolles Dasein in engen Käfigen fristen. Jetzt gebe es Hoffnung: Die Europäische Bürgerinitiative „End the Cage Age“ erreichte kürzlich eine Million Unterschriften gegen die Käfighaltung von Nutztieren in Europa. Mehr als ein Drittel aller Stimmen sollen aus Deutschland kommen. Zu dem von Compassion in World Farming ins Leben […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Henze.jpg?h=a5c1c611&itok=MrvAAJ5y

Jusos gegen Rechtsruck in Europa

Am kommenden Sonntag ist die Europawahl. Millionen von Menschen entscheiden darüber, wie das „Europa von Morgen“ aussehen soll. Das es eine entscheidende Wahl für die Zukunft ist, dass höre und lese man oft genug. Bereits im Februar stellte Hannes Henze, Vorsitzender der Jusos im Unterbezirk, auf der Unterbezirkskonferenz fest, worum es bei der Europawahl geht: […]
Placeholder

So zeigt sich Europa auf dem Arbeitsmarkt im

Die Zahl der arbeitenden EU-Bürger, die im Landkreis Lüneburg leben, habe sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdreifacht. Darauf weist die Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen angesichts des bevorstehenden Europatages am 9. Mai hin. Von rund 550 Beschäftigten mit EU-Staatsbürgerschaft im Jahr 2008 stieg die Zahl auf gut 1.600 im Jahr 2018. Damit kam zuletzt […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/IMG_5878.jpg?itok=9ZIi-gNr

Der Deutsche Gewerkschaftsbund ruft zum Tag der

UELZEN. Wenn es die Europäische Union nicht gäbe, müsste man sie erfinden. Die EU habe dafür gesorgt, dass wir in Europa seit Jahrzehnten in Frieden leben. Und sie habe für die Menschen in Deutschland und europaweit erhebliche Vorteile gebracht: Wir können frei in Europa reisen und arbeiten. Bei Arbeitszeiten, Urlaub, Mutterschutz und in vielen anderen […]
Placeholder

Landkreis Uelzen tritt Bündnis „Niedersachsen für

Der Landkreis Uelzen ist dem im Januar dieses Jahres gegründeten Bündnis „Niedersachsen für Europa“ beigetreten. Stellvertretend für den Landkreis hat Landrat Dr. Heiko Blume kürzlich eine entsprechende Beitrittserklärung unterzeichnet. „Ein geeintes Europa bringt Wohlstand, Freizügigkeit und Fortkommen für viele Menschen. Zu allererst ist Europa für mich jedoch ein Friedensprojekt! Schon deshalb setze ich mich dafür […]
Placeholder

Kritik an Europa soll keine EU-Verdrossenheit

In gut sechs Wochen sind die Bürgerinnen und Bürger Europas zur neunten Direktwahl des Europäischen Parlamentes aufgerufen. Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke ermuntert Bäuerinnen und Bauern und ihre Familien sowie die im Agrar- und Ernährungsbereich tätigen Menschen, sich kritisch mit den Positionen der Kandidatinnen und Kandidaten auseinanderzusetzen. „Die Europäische Idee hat gerade uns Deutschen ein […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Postkarte_NLJ.png?itok=T8hwNGCl

Hägerling: "Die Niedersächsische Landjugend

„Wir freuen uns, Teil eines breiten Netzwerkes zu sein und sind mit Überzeugung dem Bündnis ,Niedersachen für Europa‘ beigetreten“, so Jan Hägerling, Landesvorsitzender der Niedersächsischen Landjugend (NLJ). Das Bündnis, das sich für Europa stark macht, wird von Seiten der Landesregierung von Ministerpräsident Weil repräsentiert. Mit dabei sind die beiden großen Landesverbände der evangelischen und katholischen […]
Placeholder

„Auf ein Wort“ mit Bernd Lange, Mitglied des

LÜCHOW. Am Freitag, den 05. April, besucht Bernd Lange, Mitglied des Europäischen Parlaments, die Landkreise Uelzen und Lüchow-Dannenberg. Ab 18 Uhr wird er „Auf ein Wort“ im Ratskeller Lüchow zu Gast sein und über das SPD-Programm für die kommende Legislatur im Europäischen Parlament berichten. Schwerpunkte hierbei seien unter anderem die Themen Klimaschutz, ein soziales Europa […]