/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-11/bg_ehrenamtliche_des_seniore_nserviceburos_hansestadt_uelzen.jpg?h=f4499590&itok=vCBECNMT
Placeholder

Gemeinsam streiken für eine lebenswerte Zukunft

LÜNEBURG. Anlässlich des weltweiten Klimastreiks am 20. September 2019 erklärt Julia Verlinden, grüne Bundestagsabgeordnete für Nordost-Niedersachsen und Sprecherin für Energiepolitik der Bundestagsfraktion: „Jahrelang hat die Bundesregierung den Klimaschutz blockiert. Es ist ein starkes Signal, wenn am 20. September in ganz Deutschland Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit einem breiten gesellschaftlichen Bündnis aus Verbänden, Gewerkschaften, Kirchen und […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/csm_1702_GRUENE_JULIA_VERLINDEN_BRAUERS-02_27e36ac554_4.jpg?itok=o4iQwUlz

Verlinden will atomwaffenfreie Welt

Deutschland hat den Atomwaffenverbotsvertrag noch nicht unterzeichnet. Damit dies möglichst bald geschieht, hat sich im Bundestag ein fraktionsübergreifender Parlamentskreis Atomwaffenverbot gegründet. Die hiesige grüne Bundestagsabgeordnete Julia Verlinden ist diesem Parlamentskreis beigetreten und betont: „Wir müssen aus der Atomenergie weltweit aussteigen und alle Atombomben abschaffen. Dazu gehören in Deutschland auch die 20 US-Atomsprengköpfe, die in Büchel […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/AdobeStock_221321950.jpeg?h=a25195d1&itok=80_R69h_

Das sollen die heimischen Bundestagsabgeordneten

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages hätten in den ersten zwei Jahren der Legislaturperiode meldepflichtige Einkünfte von mindestens 16,5 Millionen Euro erhalten. Das berichtet die Transparenzorganisation abgeordnetenwatch.de, die gemeinsam mit dem SPIEGEL die Selbstauskünfte der Parlamentarier:innen auf der Internetseite des Bundestages ausgewertet hat. Laut abgeordnetenwatch.de kassieren manche Abgeordnete zum Teil beträchtliche Summen. So erhielt die frühere […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/pressefoto-victor-perli_1.jpg?h=804eb763&itok=bAOS4170

Initiative gegen Kinderarmut: Linke beantragt

BERLIN. Der Bundestag hat in dieser Woche über eine Erhöhung des Arbeitslosengeldes beraten. Die Linksfraktion fordert in einem entsprechenden Antrag, dass sich die Höhe der Regelsätze für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mindestens an der Armutsgrenze orientiert. Der für Niedersachsen zuständige Bundestagsabgeordnete Victor Perli (DIE LINKE) wies darauf hin, dass rund vier Millionen Mitbürger, darunter zwei […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Henning-Otte_19.jpg?itok=TlVZEJ1l

Otte: Unregelmäßigkeiten bei der Vergabe 
von

Heute führt der „Untersuchungsausschuss Berater“ die ersten Zeugenbefragungen durch. Ziel ist die Prüfung von externen Beratungsleistungen im Bundesverteidigungsministerium. Dazu erklärt der heimische Abgeordnete für den Wahlkreis Celle/Uelzen 
und Obmann der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag für den Verteidigungsausschuss als 1. Untersuchungsausschuss, Henning Otte MdB: „Heute beginnt die inhaltliche Arbeit des Untersuchungsausschusses. 
In die Zeugenbefragungen steigen wir […]
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Henning-Otte_17.jpg?itok=L8i4y-Vo

Otte: "Wir müssen die Truppe besser

Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages hat am heutigen Dienstag seinen Jahresbericht für 2018 vorgestellt. Dazu erklärt der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte: „Der Wehrbeauftragte hat in seinem Jahresbericht die Herausforderungen für die Bundeswehr klar benannt: Personalmangel, mangelhafte Einsatzbereitschaft und ein Übermaß an Bürokratie. Dazu kann man nur sagen: Die Trendwenden hin zu mehr Personal […]