Sprechstunde für Menschen in seelischen Nöten und deren Angehörige

Blaulicht + Verkehr Von Extern | am Mi., 13.11.2019 - 11:51

BAD BODENTEICH. Ab November, erstmalig am Montag, 25. November, von 14 bis 15 Uhr im Gemeindebüro der St. Petri-Kirche in Bad Bodenteich, bietet der Sozialpsychiatrische Dienst Uelzen in Bad Bodenteich eine Sprechstunde für Menschen in seelischen Nöten und deren Angehörigen an. Diese findet in Kooperation mit der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) des DRK-Kreisverbands Uelzen statt. Das Angebot richtet sich an Menschen Behinderung, von Behinderung bedrohte Menschen und Angehörige. Besonders in psychischen Krisen ist gut zu erreichende verlässliche Beratung sehr viel wert. Kostenlose, vertrauliche Gespräche vermitteln schnelle und unkomplizierte Hilfe sowie Orientierung und Unterstützung bei der Suche nach neuen Möglichkeiten und Perspektiven. Die Sprechstunden finden an jedem vierten Montag im Monat statt.