/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/karl-heinz-guenther.png?h=8d08a480&itok=J0MVbPOu

Veranstaltung "Bürger fragen - Politiker

WESTERWEYHE. Am Freitag, den 09.07.2021 um 19.00 Uhr, findet auf dem Westerweyher Festplatz die Veranstaltung "Bürger fragen - Politiker antworten " statt. Bei kühlen Getränken und leckeren Bratwürstchen möchte der CDU-Ortsverband Kirch- und Westerweyhe wieder mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/vorortimpfung_4.jpg?h=be7d0682&itok=Gs9qN--a

Ehrhorn: "Grundsätzliches Kinderimpfen wäre

CELLE/UELZEN. Zur Diskussion, ob Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren im Hinblick auf einen Präsenzunterricht nach den Sommerferien geimpft werden sollten, äußert sich der AfD-Bundestagsabgeordnete Thomas Ehrhorn
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/unnamed_2.jpg?h=ef4e0b36&itok=1ttPch-1

SPD in der Hansestadt Uelzen stellt Kandidatinnen

UELZEN. Die SPD in der Hansestadt Uelzen hat am Dienstag vergangener Woche ihre Kandidatinnen und Kandidaten für den Stadtrat und die Ortsräte aufgestellt. Ortsvereinsvorsitzender Jan Henner Putzier: „Die SPD ist die Uelzen-Partei, die Hansestadt ist unsere Herzensangelegenheit. Wir sind personell hervorragend aufgestellt und werden mit klaren inhaltlichen Schwerpunkten für die gute Entwicklung der Hansestadt Uelzen in den Wahlkampf ziehen. Wir freuen uns auf die kommenden Wochen.“
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/junges_altenmedingen.jpg?h=e068fafc&itok=mYmEgSl1

Gruppierung "Junges Altenmedingen"

ALTENMEDINGEN. In der Gemeinde Altenmedingen hat sich zur Gemeinderatswahl am 12.09.2021 die Gruppierung "Junges Altenmedingen" gegründet und möchte sich an den nächsten beiden Wochenenden bei den Bürgern der Gemeinde vorstellen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/neuer_dgb_kv_uelzen_30.06.21.jpg?h=8d8421e9&itok=Gq6SvsJL

DGB Kreisverband Uelzen bestätigt Vorstand

UELZEN. Auf seiner konstituierenden Sitzung am vergangenen Mittwoch wählte der Kreisverband des Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) Uelzen in Klein Süstedt seinen neuen Vorstand. Die Gewerkschaftsvertreterinnen und Gewerkschafter bestätigten den IG Metaller und langjährigen DGB Kreisvorsitzenden Jürgen Roglin im Amt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/257d2ed0-5f29-43a5-86ca-5a1ec3f01638.jpeg?h=1389ae57&itok=gyBlwKE5

Bürgermeisterkandidat Hacke hält

UELZEN. Der Schulausschuss der Hansestadt Uelzen beschäftigte sich am Donnerstag mit dem kommunalen Medienentwicklungsplan. Dieser wurde aufgestellt, um die Fördergelder aus dem DigitalPakt Schule abrufen zu können. Der DigitalPakt Schule ist ein Förderprogramm des Bundes, um die Schulen in Deutschland digital aufzurüsten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-04/foto_ehrhorn_presse.jpg?h=c28a3ba5&itok=QRh89Il3

AfD will Tempo 80 für Lkw auf Land- und

CELLE. In der jüngsten Sitzungswoche des Bundestags hatte die AfD-Fraktion den Antrag eingebracht, die zulässige Höchstgeschwindigkeit für Lkw auch auf gut ausgebauten Land- und Bundesstraßen mit nur einem Fahrstreifen je Fahrtrichtung auf 80 km/h hochzusetzen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/gert_stoeckicht_foto_2007grau.jpg?h=1a546769&itok=Lm3riUI6

Uelzen trauert um früheren Stadtbaurat Gert

UELZEN. Uelzens ehemaliger Stadtbaurat Gert Stöckicht ist am 24. Juni im Alter von 77 Jahren gestorben, wie die Stadtverwaltung jetzt mitteilte. An der Spitze des Baudezernates hatte er von 1997 bis 2009 zwölf Jahre lang die bauliche Entwicklung in Uelzen geprägt. 2005 wurde er vom Rat der Hansestadt zum Stadtbaurat ernannt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/JMarkwardt-Portraits-Logo.jpg?h=3796de1d&itok=QTNwmH1X

Bürgermeister für den Frieden: Uelzen zeigt Flagge

UELZEN. Bürgermeisterinnen und Bürgermeister setzen am 8. Juli jedes Jahres bundesweit ein sichtbares Zeichen für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. Auch vor dem Uelzener Rathaus weht am kommenden Donnerstag die Flagge „Mayors for Peace“. Das Netzwerk „Bürgermeister für den Frieden“ setzt sich mit dieser Aktion aktuell für den im Januar in Kraft getretenen Atomwaffenverbotsvertrag ein.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-03/mende2021-1.jpg?h=be7d0682&itok=Eftd9Gpe

Haustürwahlkampf mit SPD-Bundestagskandidat Dirk

UELZEN. Die SPD in Uelzen wird in diesem Sommer vor den Kommunalwahlen und der Bundestagswahl verstärkt auf kurze Besuche an Haus- und Wohnungstüren setzen. An diesem Samstag werden am späten Nachmittag bis etwa 18:00 Uhr die Straßenzüge südlich des Hammersteinkreisel wie z.B. die Friedrich-Ebert-Straße, Teile der Hambrocker Straße und Hoevermannskamp von Zweier-Teams besucht.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-07/neue_e-fahrzeuge_bd.jpg?h=f50a4b0d&itok=sltKVOUG

Erste E-Mobile für Betriebliche Dienste der

UELZEN. Mit Strom in der Batterie statt mit Benzin oder Diesel im Tank sind Sascha Pages und Rudi Blohm künftig unterwegs: Die beiden Mitarbeiter steuern die ersten beiden Elektrofahrzeuge der Betrieblichen Dienste der Hansestadt Uelzen. Bürgermeister Jürgen Markwardt hat jetzt offiziell die Schlüssel für die neuen E-Autos übergeben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-06/metronom_30_x_20.jpg?h=6f8e2d4a&itok=Y_HOVTr2

Bürger-Beteiligung noch bis Montag

UELZEN. Die erste Phase der Online-Beteiligung zum Mobilitätskonzept der Hansestadt Uelzen läuft noch bis Montag, 5. Juli, unter www.mobilitaet-uelzen.de. Die Website bietet zugleich umfassende Informationen zum Vorhaben.

abonnieren