/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/adobestock_mediaparts_gesetzaenderung.jpeg?h=e47ba4b2&itok=OD21w9i8

Neue Corona-Verordnung ab 11. Januar 2021 - Der

HANNOVER. Am Montag, den 11. Januar 2021, treten neue Corona-Verordnungen in Kraft. Die wesentlichen Änderungen geben wir hier zusammengefasst wieder.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/edb61791-384a-41d9-8fbf-ed733ea46c7b.jpeg?h=d668167d&itok=Huc_JELg

Glasfasernetz: Wirtschaftsminister überreicht

UELZEN. Der niedersächsische Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann hat einen Aufstockungsbescheid über weitere 2 Millionen Euro aus dem „Sondervermögen Digitalisierung“ an Uelzens Landrat Dr. Heiko Blume übergeben. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Tonne-Herbsttagung-Schulleitungsverband-2.jpg?itok=aLb6CnX1

Konzept des Kultusministeriums für Bildung und

HANNOVER. Auch im Lockdown werden die Kindertageseinrichtungen und die Schulen Bildungs- und Betreuungsangebote vorhalten. Das hat Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne am heutigen Mittwoch bei der Vorstellung unterstrichen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/210105_shutdown_beschluesse.jpg?h=6c221b14&itok=cXW4XKbj

Nun auch offiziell: Shutdown wird verlängert,

BERLIN. Auf der abendlichen Pressekonferenz stellte Kanzlerin Angela Merkel die neuen Beschlüsse von Bund und Länder vor: Shutdown-Verlängerung bis Ende Januar, Schulen und Kitas bleiben geschlossen, Ausgangs- und Kontaktbeschränkungen werden verschärft.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/adobestock_elena_kind-fenster.jpeg?h=804eb763&itok=F0103mPL

*Aktualisiert* Shutdown-Verlängerung und

BERLIN/HANNOVER. In der soeben bekannt gewordenen Beschlussvorlage der Beratungen zwischen Kanzlerin Angela Merkel und den Länderchefs ist vorgesehen, die bislang geltenden Maßnahmen bis zum 31. Januar zu verlängern. Außerdem sollten Kontakte ab Montag nur noch auf eine Person beschränkt werden. 

/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/JMarkwardt-Portraits-Logo.jpg?h=3796de1d&itok=QTNwmH1X

Hansestadt erhält wieder anonyme Spende: 350 Euro

UELZEN. Ein anonymer Wohltäter hat 350 Euro gespendet, damit die Hansestadt Uelzen besondere Wünsche von Kindern erfüllen kann. In einem Umschlag mit einem kurzen Brief an Bürgermeister Jürgen Markwardt kam das Geld im Rathaus an. Bei dem Spender handelt es sich vermutlich um dieselbe Person, die in den vergangenen sieben Jahren mit seinen Spenden zum Jahreswechsel für Freude bei den Jüngsten gesorgt hat.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Adobe-kinder-spielen-nadezhda1906.jpeg?h=804eb763&itok=_nVW0hGi

Engagement als Pflegeeltern: Infoveranstaltung zu

UELZEN. Für alle Menschen, die mit dem Gedanken spielen, sich als Pflegeeltern engagieren zu wollen, bietet das Jugendamt des Landkreises Uelzen einen Vorbereitungskurs für Pflegeeltern an, der im Februar und März 2021 stattfinden wird. Vorab besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen einer Informationsveranstaltung einen ersten Überblick über das Thema beziehungsweise die Inhalte des Grundkurses zu informieren.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/wappen_stadt_uelzen.jpg?h=c40703e4&itok=McG9ibm_

Uelzener Kreisverwaltung: Erstmals mehr Frauen als

UELZEN. Erstmals seit Bestehen des Landkreises Uelzen gibt es innerhalb der Kreisverwaltung auf der Ebene der Amts- bzw. Stabsstellenleitungen mehr Frauen als Männer. Knapp 60 Prozent der entsprechenden Führungspositionen sind aktuell weiblich besetzt. Dieses Ergebnis weist der neue „Gleichstellungsplan“ des Landkreises aus, der durch die Kreisverwaltung alle drei Jahre erstellt werden muss.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-09/adobestock_vitalina_rybakova_digital-schule.jpeg?h=8458670c&itok=Je8R1ahU

Kultusministerkonferenz spricht über Auswirkungen

HANNOVER. In einer Videokonferenz der Kultusministerkonferenz (KMK) haben sich die Länderministerinnen und Länderminister über die Auswirkungen einer möglichen Verlängerung des Lockdowns für den Schulbereich ausgetauscht. Das virtuelle Treffen war die Fortsetzung eines Abgleiches zwischen den Ländern und diente der Vorbereitung der Gesprächsrunde mit dem Bund am morgigen Dienstag.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/adobestock_london_photo_lockdown.jpeg?h=804eb763&itok=ACsjW_lL

Länder einigen sich auf Lockdown-Verlängerung -

BERLIN/HANNOVER. Die Chefs der Staatskanzleiein haben sich heute Nachmittag auf eine Verlängerung des Lockdowns geeinigt. Über entsprechende Vorhaben berichtete CELLEHEUTE am 28.12.2020. Bei einer Telefonschalte zur Vorbereitung der am Dienstag stattfindenden Bund-Länder-Beratungen waren sich die Teilnehmer offenbar nicht einig darüber, ob das zunächst für zwei oder drei Wochen gelten sollte.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2019-10/pressefoto_andrea_schroder-ehlers_2017.jpeg?h=fdd6a707&itok=zpqg2OW3

Land fördert den Ausbau der Straßeninfrastruktur

LÜNEBURG. Es wurde das Jahresbauprogramm 2021 bekanntgegeben. Mit dem Jahresbauprogramm 2021 fördert das Land Niedersachsen den Ausbau der Straßeninfrastruktur in den Städten und Gemeinden in diesem Jahr wieder mit insgesamt 75 Millionen Euro für kommunale Vorhaben.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/Stephan-Weil-800x445.jpg?h=94afb1de&itok=tY5JZAgo

Neujahrsansprache 2021 von Ministerpräsident

HANNOVER. Die Neujahrsansprache 2021 des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil im Wortlaut. Sie wird heute Abend um 19.55 Uhr im NDR Fernsehen ausgestrahlt.