"Intermezzo": Philosophie zum Feierabend an der KVHS

Wissenschaft Von Extern | am Mo., 12.10.2020 - 19:18

UELZEN. Das "Intermezzo" der KVHS startet am Dienstag, 27. Oktober, im Samoccav – mit einer Einladung, über das Denken nachzudenken. Tabula Rasa heißt eine Sendung bei Radio ZuSa, bei der sich der Autor und Moderator Henry Kardel mit Nietzsche, Hegel, Kierkegaard, Arendt und andere große Denker*innen beschäftigt. Beim "Intermezzo" hat er zwei Philosophie-Dozenten als Gäste dabei. Es lässt sich vortrefflich beim Denken zuschauen – und gerne auch mitdenken. Aktuell gibt es wahrlich genug Themen, die nachdenklich stimmen. Und bei allem Bedacht kommt die Unterhaltung garantiert nicht zu kurz.

Los geht es um 18.30 Uhr. Wegen der gebührenden „Abständigkeit“ ist eine Anmeldung erforderlich – unter www.allesbildung.de oder 0581 976490.