Nächster Info-Abend für werdende Eltern am 4. Oktober

Medizin Von Extern | am Mi., 29.09.2021 - 16:08

UELZEN. Am Montag, 4. Oktober 2021, lädt das Geburtshilfe-Team des Helios Klinikums Uelzen werdende Eltern zu einem Informationsabend rund um die Geburt ein. Beginn der Veranstaltung ist um 19:00 Uhr. Schwangere und ihre Partner können sich über die verschiedenen Geburtsmöglichkeiten, die Ausstattung der Kreißsäle und die Betreuung der Neugeborenen auf der Wochenbettstation informieren. Außerdem haben die werdenden Eltern Gelegenheit, ihre Fragen zu stellen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Paare/25 Personen begrenzt, eine Anmeldung unter Telefon (0581) 83-4601 erforderlich.

„Die Geburt eines Kindes ist ein ganz besonderes Erlebnis im Leben einer Frau und ihrer Familie. Wir möchten werdende Eltern vor, während und nach der Geburt ihres Babys optimal begleiten. Unser Info-Abend bietet Schwangeren und ihren Partnern die Möglichkeit, sich umfassend auf den Tag der Geburt vorzubereiten“, sagt Thomas Köster, Chefarzt der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe am Helios Klinikum Uelzen. Der Informationsabend für werdende Eltern ist aktuell auf den Vortragspart reduziert – eine Besichtigung der Kreißsäle und der Wochenbettstation nicht möglich.

Interessierte müssen sich vor Beginn der Veranstaltung an der Rezeption melden, wo ihre Anmeldung geprüft wird, und einen Bogen zur Kontaktdatenerfassung ausfüllen. Das Dokument steht online auf der Homepage des Helios Klinikums Uelzen unter www.helios-gesundheit.de/uelzen zum Download und Selbstausdruck bereit.

Darüber hinaus ist die Teilnahme am Info-Abend nur bei Vorlage eines Nachweises über eine vollständige Impfung gegen SARS-CoV-2, eines positiven PCR-Tests, der nicht älter als sechs Monate und jünger als 28 Tage sein darf (sog. „Genesene“ nach COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung) oder eines maximal 24 Stunden alten negativen Antigen-Schnelltests einer offiziellen Teststelle möglich.

Im Helios Klinikum Uelzen gelten Maskenpflicht und die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.