Nachhaltiges Mobilitätskonzept geht in die nächste Phase

Politik Von Extern | am Fr., 19.02.2021 - 12:26

UELZEN. Wie kann der Verkehr in der Hansestadt Uelzen zukunftsweisend und nachhaltig gestaltet werden? Dies soll ein umfassendes Mobilitätskonzept klären. Über den aktuellen Stand wurde in der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Zukunftsplanung, Stadt-, Ortsteil- sowie Quartiersentwicklung und Wirtschaft berichtet.

Wie die Hansestadt berichtet wurde der Auftrag für die Erstellung des Mobilitätskonzepts vergeben. Die Projektlaufzeit sei hierbei bis Ende 2022 geplant. Um das Projekt kontinuierlich zu begleiten, solle auch ein Lenkungskreis gebildet werden aus Vertretern der Politik und Stadtverwaltung sowie relevanten Akteuren zum Thema nachhaltige Mobilität.

Ziel des Konzepts sei es, eine bürger- und klimafreundliche Mobilitätswende in Uelzen einzuleiten. Dazu werde man u. a. Individual-, Pendler- und Wirtschaftsverkehre, der ÖPNV oder Tourismus sowohl in der Stadt als auch in Beziehung zum Umland betrachten. Ein Fokus liege darauf, Treibhausgas-Emissionen langfristig zu reduzieren und so auch die eigenen städtischen Klimaschutzziele zu erreichen. Als Lösungsansätze werde man u. a. alternative Kraftstoffe, E-Mobilität, Sharing-Systeme, eine mögliche Mobilitätszentrale, die Stärkung des Rad- und Fußverkehrs oder den Ausbau des ÖPNV einbeziehen. Neben einer Datenerhebung und -auswertung sehe das Mobilitätskonzept auch ein mehrstufiges Beteiligungsverfahren vor. Dazu sollen regelmäßige Arbeitsgruppen, Bürgerbeteiligung sowie ein Konzept für die Öffentlichkeitsarbeit gehören. Als Ergebnis erhalte die Hansestadt ein fundiertes Werk mit konkreten Lösungen und Handlungsempfehlungen, ausgerichtet auf die kommenden 15 Jahre.

2020 hatte die Stadt Uelzen einen Förderbescheid über rund 121.000 Euro aus dem Programm „Zukunftsräume Niedersachsen“ vom Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg bekommen. Die Förderquote beträgt 60 Prozent, sodass für die Konzepterarbeitung ein Budget von rund 202.000 Euro zur Verfügung steht.

...