KVHS-Kurse starten wieder

Gesellschaft Von Peter Fehlhaber | am Di., 19.05.2020 - 20:44

UELZEN. Länder und Behörden haben Grünes Licht gegeben, der Hygieneplan ist erstellt, die Räume sind vorbereitet, um Abstandsregelungen und anderen Schutzmaßnahmen zu entsprechen – der Unterricht in der Kreisvolkshochschule kann wieder starten.

Mit Einschränkungen, wie KVHS-Geschäftsführerin Almke Matzker-Steiner ergänzt: „Wir haben - schweren Herzens - die Entscheidung getroffen, alle Kurse aus dem Bewegungs- und Entspannungsbereich für dieses Semester einzustellen. Raumengpässe und die Landesvorgabe, sämtliche schulische Sportangebote vorerst nicht durchzuführen, haben uns zu dieser Entscheidung bewogen“.

In den KVHS-Geschäftsstellen in Uelzen und Lüchow haben in dieser Woche bereits Kurse und Lehrgänge begonnen, die auf einen Abschluss hinzielen. Nach Pfingsten wird dann noch mehr Leben in den Häusern sein. „Wir freuen uns schon“, sagt Almke Matzker-Steiner, „wünschen allen einen guten Beginn und hoffen, dass Sie sich in diesen Zeiten gut bei uns aufgehoben fühlen“.