Jugendmedienworkshop: SPD-Bundestagsabgeordnete lädt ein

Politik Von Susanne Zaulick | am Fr., 20.12.2019 - 17:17

BERLIN/CELLE/UELZEN. Zum siebzehnten Mal lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e. V. 25 Nachwuchsjournalisten und -journalistinnen zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein.

Unter der Schirmherrschaft von Thomas Oppermann, Vizepräsident des Deutschen Bundestages, erwartet die Jugendlichen vom 21. bis 28. März 2020 ein spannendes und abwechslungsreiches Workshop-Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt. Sie werden u. a. in einer Redaktion hospitieren, eine Plenarsitzung besuchen und an der Erstellung einer eigenen Zeitung mitarbeiten.

Die Veranstaltung richtet sich an junge Menschen zwischen 16 und 20 Jahren, die ein besonderes Interesse an Journalismus, Medien und Politik haben. Dieses Jahr lautet das Thema "Stadt, Land, Flucht?! - Lebens- und Wohnräume heute und in Zukunft".

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann aus dem Wahlkreis Celle-Uelzen lädt alle medieninteressierten Jugendlichen ihres Wahlkreises ein, sich beim Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag bis zum 17. Januar 2020 unter der Internetadresse www.jugendpresse.de/bundestag zu bewerben.