"Hoffnungs-Video" aus Winsen

Gesellschaft Von Redaktion | am Mi., 25.03.2020 - 14:18

WINSEN/ALLER. Das Chor- und Tanzprojekt "Magical Kids" an der Grundschule Winsen/Aller will mit selbst gemalten Bildern und Botschaften Hoffnung und Zuversicht geben. CELLEHEUTE-Leserin Daniela Niekamp ist ganz begeistert: "Leiter Niels Marquardt gibt sich total viel Mühe, die Kinder auch jetzt - ohne persönliche Treffen - zu beschäftigen und abzulenken. Er ist sehr engagiert und hat nun - aus der Ferne - dieses Hoffnungs-Video initiiert und zusammengeschnitten, um auch anderen Menschen damit Zuversicht zu schenken."

Marquardt freut sich über die Verbreitung in unserem Facebook-Kanal. "Wenn wir mit dem Video vielleicht einigen Kindern oder auch Erwachsenen Hoffnung geben können, dann freuen wir uns sehr. Die Kinder haben ihre Gedanken so wunderschön in Bilder gepackt, da sind wir sehr stolz drauf. Es ist wie mit allen Songs die wir hoffentlich nach der Corona Zeit mit den Kindern aufnehmen werden, sie entscheiden immer den Hauptteil mit. Sie entscheiden die Themen, die in den Songs behandelt werden sollen. Sie entscheiden, ob ein Song von einem Songwriter genommen wird oder nicht. Es geht um ein Projekt, in dem die Kinder mitbestimmen dürfen und daran unheimlich viel Spaß haben. Wir suchen übrigens noch jede Menge begeisterter Menschen die Lust haben mitzumachen."

Mehr Informationen zum Projekt gibt es HIER (bitte klicken).