Der Radsport startet wieder durch - Neue Trainingsgruppen für Kinder und Jugendliche

Weitere Von Extern | am Mo., 20.09.2021 - 17:41

UELZEN. Über Stock und Stein fahren und die Natur erleben oder auf schmalen Reifen pfeilschnell um die Kurven flitzen – beim Radsporttraining des Post SV Uelzen können Kinder und Jugendliche ab neun Jahren nun wieder die ganze Bandbreite des Radsports spielerisch kennenlernen. 

Jeden Mittwoch um 17.15 Uhr werden gemeinsame Touren mit Mountainbikes und anderen geländetauglichen Fahrrädern angeboten. Die Strecken führen vom Post SV Vereinsheim (Kuhteichweg 3) durch die Waldgebiete rund um Uelzen. Ausdauer und Beweglichkeit werden vermittelt, und nebenbei lernt man, sein Rad sicher zu beherrschen, in der Gruppe zu fahren und kleinere Pannen am Rad selbst zu beheben. 

Um mitzumachen werden ein Fahrradhelm und ein intaktes, für das Fahren im Wald taugliches Rad mit Mehrgangschaltung benötigt, im Idealfall ein Mountainbike. Ein Einstieg in die Gruppe und ein kostenloses Probetraining sind jederzeit möglich.

Weitere Interessenten (ebenfalls ab neun Jahren) sucht der Verein derzeit auch für den Aufbau einer neuen Rennradgruppe. Mit dem Fokus darauf, dass das Training in erster Linie Spaß machen soll, sind bei den Trainingsfahrten vor allem fahrtechnische und konditionelle Grundlagengeplant. Es gibt Tipps und Tricks in Sachen Einstellungen und Reparatur des Rades, und wer möchte, hat die Möglichkeit, sich gezielt auf die Teilnahme an Wettkämpfen vorzubereiten.

Ansprechpartner für beide Gruppen ist Peter Gerlach (Tel. 0171 / 3 44 21 99), langjähriger Übungsleiter im Kinder- und Jugendbereich und lizensierter Radsporttrainer im Bund Deutscher Radfahrer (BDR).