Hansestadt Uelzen erhält erneut anonyme Spende: 750 Euro für Kinderwünsche

Gesellschaft Von Extern | am Fr., 10.01.2020 - 17:18

UELZEN. In einem Umschlag mit einem kurzen Brief an Bürgermeister Jürgen Markwardt kam das Geld im Rathaus an: Ein anonymer Spender hat 750 Euro geschickt, damit die Hansestadt Uelzen besondere Wünsche von Kindern erfüllen kann, heißt es aus der Stadtverwaltung. Es sei vermutlich dieselbe Person, die bereits in den vergangenen sechs Jahren mit Spenden zum Jahreswechsel für große Freude bei den Jüngsten gesorgt hat.

Neue Tore und Reckstangen für den Kindergarten, Spielzeug für den Kindertreff, Möbel für einen Jugendtreff oder im letzten Jahr Pausenspiele und Pausenspielgeräte für die Sternschule konnten so in den letzten Jahren finanziert werden. „Das ist eine große Geste. Mir ist wichtig, auf diesem Wege meine Freude auszudrücken“, sagt Bürgermeister Markwardt. Jetzt werde wieder sorgfältig ein Projekt ausgewählt, das mit dem Geld des anonymen Wohltäters unterstützt wird.