35.Stadtmeisterschaft 2019

Schiesssport Von Extern | am Mo., 11.11.2019 - 14:36

UELZEN. Wieder konnte bei den Stadtmeisterschaften ein neuer Rekord aufgestellt werden.

Mit 24. Mannschaften und 96. Einzelschützen hat sich die Zahl der Teilnehmer wieder, wie auch in den letzten Jahren gesteigert.

Bei den Platzierungen der Mannschaften wurde in diesen Jahr eine Serie abgebrochen. Nach den die Mannschaft, De Tohopen Gesogten in den Jahren 2016,17,18, die Mannschaftswertung für sich entscheiden konnte. Ist es in diesem Jahr der NEU aufgestellten Mannschaft Körperformen

auf Anhieb gelungen mit 269 Ringen den ersten Platz zu erringen. Platz 2. belegen die Rotkehlchen mit 259 Ringen und mit 256 Ringen die Veerßer Knobelrunde den 3. Platz.

Den Pokal für die beste Mannschaftsbeteiligung erhielt die Firma ELMESS die allein mit 6. Mannschaften am Wettkampf teilnahm.

Die begehrte Handgemalte Ehrenscheibe konnte sich Petra Bostelmann mit einem 32. Teiler sichern.

In der Einzelwertung belegten Platz 1. Dietmar Beuker, Platz 2. Martin Schneider und den 3. Rang Andreas Kronenberg.

Der Vorstand und die Schießkommission der Schützengilde Uelzen v. 1270 e.v. bedankten sich bei allen Teilnehmern dieser traditionellen Veranstaltung. Und würde sich freuen, alle zum Preis und Bürgerkönigsschießen, anlässlich der 750. Jahrfeier der Schützengilde Uelzen v. 1270 e.v. beim Schützenfest 2020, wieder begrüßen zu dürfen.