Hundertwasser-Bahnhof feiert 20-jähriges Jubiläum

UELZEN. Als Projekt der EXPO 2000 wurde in Uelzen der Umwelt- und Kulturbahnhof vor 20 Jahren realisiert. Am 25. November 2000 wurde der Bahnhof feierlich eingeweiht. Die Feierlichkeiten verschiebt die Stadt wegen der Corona-Pandemie auf das kommende Jahr.
Kooperationsprojekt „Gemeinsam erinnern für die Zukunft” erhält 300.000 Euro
BERLIN. Für das Kooperationsprojekt zwischen der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten und dem Verein Women for Justice e.V. “Gemeinsam erinnern für die Zukunft” sind heute Fördermittel in Höhe von 300.000 € vom Bund zur Verfügung gestellt worden, wie die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann mitteilt.
Virtueller Adventskalender: Jeden Tag ein Stadtgutschein zu gewinnen
UELZEN. Den Uelzener Stadtgutschein gibt es jetzt seit gut einem Jahr. Grund für das Stadtmarketing der Hansestadt für eine Geburtstags-Aktion:  Ein virtueller Adventskalender lädt ab 1. Dezember täglich zum Gewinn eines Stadtgutscheins ein.
Vier neue Patientenfürsprecherinnen im Helios Klinikum Uelzen
UELZEN. Sie hören zu, beraten, helfen und vermitteln: Mariola Banse, Heike Fiedler, Kerstin Frenzel und Patricia Hinrichs sind die neuen unabhängigen Patientenfürsprecherinnen des Helios Klinikums Uelzen. Ab dem 1. Dezember 2020 stehen sie den Patienten des Uelzener Krankenhauses bei Problemen und Sorgen zur Seite.
Hansestadt zieht erste Bilanz: Haushalt 2020 mit deutlichem Überschuss
UELZEN. Trotz der Corona-Pandemie hat sich der Haushalt der Hansestadt Uelzen in diesem Jahr deutlich positiv entwickelt.  „Wir haben nach derzeitigem Stand eine Ergebnisverbesserung von rund 6,2 Millionen Euro“, erklärt Kämmerer und Erster Stadtrat Dr. Florian Ebeling. Grund sei eine erfreuliche Entwicklung bei den Gewerbesteuern.
E-Mobilität: Zuschüsse für private Ladestation
CELLE/UELZEN. Die Bundesregierung fördert seit dem 24. November den Kauf einer Ladestation für Elektroautos mit 900 Euro für private Haushalte. Darauf weist die SVO Holding GmbH hin. Der „Masterplan Ladeinfrastruktur“ umfasst 200 Millionen Euro. Die Fördergelder werden durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergeben.
Modernisierung von Bahnhöfen: Arbeiten in Celle und Uelzen starten
CELLE/UELZEN.  "Klasse, dass es jetzt losgeht! Alle Bahnnutzenden können sich auf echte Verbesserungen freuen", so die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann. Aus dem Konjunkturpaket des Bundes werden Maßnahmen durchgeführt, die in Celle und Uelzen die Attraktivität in den drei Bereichen Aufenthaltsqualität, Reisendeninformation und Energiemaßnahmen verbessern sollen.
Unfall bei Suderburg: Pkw überschlägt sich
SUDERBURG. Am Samstag gegen 17:20 Uhr geriet ein 21 Jahre alter Mann mit seinem Pkw auf der Kreisstraße 9 bei Suderburg nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einem Acker. Der junge Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille.
Cents gesammelt, 1000 Euro gespendet - SVO-Belegschaft unterstützt Projekte in Uelzen und Celle
UELZEN/CELLE. Jeden Monat sammeln die Mitarbeiter der SVO-Gruppe die Cent-Beträge ihrer Gehälter und spenden diese an soziale Einrichtungen und Vereine in der Region Celle und Uelzen. In diesem Jahr übergab SVO-Betriebsratsvorsitzende Berenike Mehls 1.000 Euro an das Frauen- und Kinderhaus Uelzen sowie 1.000 Euro an das Frauenhaus Celle.
LOKALHEUTE.TV
TERMINEHEUTE
Virtueller Adventskalender: Jeden Tag ein Stadtgutschein zu gewinnen
UELZEN. Den Uelzener Stadtgutschein gibt es jetzt seit gut einem Jahr. Grund für das Stadtmarketing der Hansestadt für eine Geburtstags-Aktion:  Ein virtueller Adventskalender lädt ab 1. Dezember täglich zum Gewinn eines Stadtgutscheins ein.
Vier neue Patientenfürsprecherinnen im Helios Klinikum Uelzen
UELZEN. Sie hören zu, beraten, helfen und vermitteln: Mariola Banse, Heike Fiedler, Kerstin Frenzel und Patricia Hinrichs sind die neuen unabhängigen Patientenfürsprecherinnen des Helios Klinikums Uelzen. Ab dem 1. Dezember 2020 stehen sie den Patienten des Uelzener Krankenhauses bei Problemen und Sorgen zur Seite.
Hundertwasser-Bahnhof feiert 20-jähriges Jubiläum
UELZEN. Als Projekt der EXPO 2000 wurde in Uelzen der Umwelt- und Kulturbahnhof vor 20 Jahren realisiert. Am 25. November 2000 wurde der Bahnhof feierlich eingeweiht. Die Feierlichkeiten verschiebt die Stadt wegen der Corona-Pandemie auf das kommende Jahr.
Hundertwasser-Bahnhof feiert 20-jähriges Jubiläum
UELZEN. Als Projekt der EXPO 2000 wurde in Uelzen der Umwelt- und Kulturbahnhof vor 20 Jahren realisiert. Am 25. November 2000 wurde der Bahnhof feierlich eingeweiht. Die Feierlichkeiten verschiebt die Stadt wegen der Corona-Pandemie auf das kommende Jahr.
Modernisierung von Bahnhöfen: Arbeiten in Celle und Uelzen starten
CELLE/UELZEN.  "Klasse, dass es jetzt losgeht! Alle Bahnnutzenden können sich auf echte Verbesserungen freuen", so die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann. Aus dem Konjunkturpaket des Bundes werden Maßnahmen durchgeführt, die in Celle und Uelzen die Attraktivität in den drei Bereichen Aufenthaltsqualität, Reisendeninformation und Energiemaßnahmen verbessern sollen.
Unfall bei Suderburg: Pkw überschlägt sich
SUDERBURG. Am Samstag gegen 17:20 Uhr geriet ein 21 Jahre alter Mann mit seinem Pkw auf der Kreisstraße 9 bei Suderburg nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich auf einem Acker. Der junge Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert, ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,9 Promille.
Kooperationsprojekt „Gemeinsam erinnern für die Zukunft” erhält 300.000 Euro
BERLIN. Für das Kooperationsprojekt zwischen der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten und dem Verein Women for Justice e.V. “Gemeinsam erinnern für die Zukunft” sind heute Fördermittel in Höhe von 300.000 € vom Bund zur Verfügung gestellt worden, wie die SPD-Bundestagsabgeordnete Kirsten Lühmann mitteilt.
Virtueller Adventskalender: Jeden Tag ein Stadtgutschein zu gewinnen
UELZEN. Den Uelzener Stadtgutschein gibt es jetzt seit gut einem Jahr. Grund für das Stadtmarketing der Hansestadt für eine Geburtstags-Aktion:  Ein virtueller Adventskalender lädt ab 1. Dezember täglich zum Gewinn eines Stadtgutscheins ein.
Vier neue Patientenfürsprecherinnen im Helios Klinikum Uelzen
UELZEN. Sie hören zu, beraten, helfen und vermitteln: Mariola Banse, Heike Fiedler, Kerstin Frenzel und Patricia Hinrichs sind die neuen unabhängigen Patientenfürsprecherinnen des Helios Klinikums Uelzen. Ab dem 1. Dezember 2020 stehen sie den Patienten des Uelzener Krankenhauses bei Problemen und Sorgen zur Seite.
Hansestadt zieht erste Bilanz: Haushalt 2020 mit deutlichem Überschuss
UELZEN. Trotz der Corona-Pandemie hat sich der Haushalt der Hansestadt Uelzen in diesem Jahr deutlich positiv entwickelt.  „Wir haben nach derzeitigem Stand eine Ergebnisverbesserung von rund 6,2 Millionen Euro“, erklärt Kämmerer und Erster Stadtrat Dr. Florian Ebeling. Grund sei eine erfreuliche Entwicklung bei den Gewerbesteuern.
*Aktualisiert* Lockdown bis 20.12. verlängert - Aktueller Beschluss im Original
BERLIN. Beschluss der Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 25. November 2020 - im Original, unzensiert und unkommentiert.
Placeholder
Ehrhorn mit knapper Mehrheit als AfD-Bundestagsdirektkandidat wiedergewählt
CELLE. Auf einer Aufstellungsversammlung am vergangenen Sonntag wurde der Celler AfD- Bundestagsabgeordnete Thomas Ehrhorn als Direktkandidat für den Wahlkreis Celle/Uelzen zur Bundestagswahl 2021 knapp bestätigt. Ehrhorn erhielt 27 Stimmen, sein Gegenkandidat Anatoli Trenkenschu erhielt 25 Stimmen.
Regionalbischof Dieter Rathing geht vorzeitig in Ruhestand
LÜNEBURG. Der evangelisch-lutherische Regionalbischof Dieter Rathing geht zum 1. April 2021 in den vorzeitigen Ruhestand. Das hat der 63-jährige Geistliche heute den rund 350...
Pfingsten - Feuer und Flamme für das Leben
Gestern wurden Autokino-Besucher mit einem Feuerwerk überrascht. Aber auch Pfingsten ist eins. Davon ist Pastor Uwe Schmidt-Seffers überzeugt und hat neun zündende Gedanken p...
"Statt Verwesungsgeruch Zukunftserwartung" - Osterandacht
„Es wird gesät verweslich und wird auferstehen unverweslich.“  (1. Korinther 15, 42) Seit mehr als 60 Jahren weiß ich, wie der Tod riecht. Damals stand ich an der Bahre mei...
Schützengilde Uelzen sagt Stadtmeisterschaft 2020 ab
UELZEN. Nachdem schon das Jubiläumsschützenfest der Schützengilde der Stadt Uelzen v. 1270 e.V nicht ausgerichtet werden konnte, wird nun auch die Stadtmeisterschaft 2020 im 750. Jubiläumsjahr nicht stattfinden. Die Schützengilde bedauert es sehr, diese beliebte Veranstaltung auf Grund der Corona-Pandemie nicht ausrichten zu können.
Stadtwerke Uelzen schließen Hallenbad
UELZEN. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat die Bundesregierung am 28. Oktober neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie vorgestellt. Unter Berücksichtigung dieser Beschlüsse, ziehen die Stadtwerke Uelzen Konsequenzen und schließen ab dem 31. Oktober 2020 das Hallenbad BADUE bis auf Weiteres.
*Aktualisiert* Hallenbadsaison im BADUE startet am 19. September
UELZEN. Die Stadtwerke Uelzen geben den Startschuss für die Badesaison in der kühleren Jahreszeit: Für den 19. und nicht wie ursprünglich angekündigt für den 17. September is...
Arbeitgeberverband informiert über aktuelle Fragen zur Kurzarbeit
LÜNEBURG. In einer digitalen Veranstaltung „Praxis & Recht: Aktuelle Fragen zur Kurzarbeit“ geht es unter anderem um personalwirtschaftliche Aspekte dieser Thematik. Angeboten wird die Veranstaltung vom Arbeitgeberverband Lüneburg-Nordostniedersachsen.
E-Mobilität: Zuschüsse für private Ladestation
CELLE/UELZEN. Die Bundesregierung fördert seit dem 24. November den Kauf einer Ladestation für Elektroautos mit 900 Euro für private Haushalte. Darauf weist die SVO Holding GmbH hin. Der „Masterplan Ladeinfrastruktur“ umfasst 200 Millionen Euro. Die Fördergelder werden durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) vergeben.
IHK zum Lockdown: Jedem zweiten Unternehmen droht Insolvenz
HANNOVER. Nachdem die Wirtschaft wieder etwas Fahrt aufgenommen hatte, trifft der erneute Lockdown insbesondere das Gastgewerbe, die Reise- und Veranstaltungswirtschaft hart. Bei jedem zweiten derzeit geschlossenen Betrieb aus den Bereichen Gastronomie und Tourismus droht die Insolvenz. Das ist das Ergebnis der 5. IHK-Corona-Blitzumfrage für Niedersachsen bei über 2.000 Unternehmensantworten aus der vergangenen Woche
Placeholder
Photoshop-Seminar Retusche und Montage an der KVHS
UELZEN. Die Kreisvolkshochschule bietet am Samstag, 12.12.2020 von 8.30 – 16.30 Uhr im Alten Rathaus ein Seminar zur Vertiefung der Kenntnisse in der Bildbearbeitung mit Adobe Photoshop Elements an. Themen sind die Erstellung von Bildkompositionen und die Bearbeitung und Optimierung vorhandener Bilder.
Bauberatung über Gebäudeeffizienz-Standards und Fördermittel
UELZEN. Eine Übersicht über die Effizienzhaus-Standards im Neubau und aktuelle Fördermittel erhalten Bauinteressierte in einem am Freitag, 4. Dezember, von 18-20 Uhr, online stattfindenden Fachvortrag. Vorgestellt werden zudem die speziellen Anforderungen und das städtische Förderprogramm für das Neubaugebiet „Im Deinefelde“ in Oldenstadt durch die Hansestadt Uelzen. v
Weiterer Todesfall in Alten- und Pflegeheim Rosche
ROSCHE. Im Zusammenhang mit dem Infektionsausbruch im Alten- und Pflegeheim Weißenhof in Rosche hat das Heim dem Landkreis Uelzen gegenüber am 19. November einen weiteren Todesfall bestätigt. Es handele sich um eine positiv auf das Corona-Virus getestete Heimbewohnerin mit Vorerkrankungen, wie der Landkreis Uelzen mitteilt.